Sabine, eine blonde MILF #3

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00353 515 73 20

Sabine, eine blonde MILF #3Sabine will eine Fickstute und Negerhure seinSie blickte die drei mit verklärtem Blick an und rieb sich langsam ihre nasse Fotze.# „Oh ja bitte macht mich zu eurer Negerschlampe, fickt mich, reitet mich zu, ich will eure gehorsame Negerhure werden, oh jaaaaa bitte bitte ich brauche eure Schwänze doch so sehr“ stöhnte Sabine hemmungslos,# “Fickt mich weiter, ich bin doch eure geile weiße Fotze eure Fickstute, eine Negerschlampe, ich bin alles was ihr wollt“, dabei wichste sich Sabine immer heftiger ihre Fotze.# “Los kommt her Ihr geilen Hengste und fickt eure weiße Stute“.Sabine musste sich jetzt im Dogystyle hinknien und Tom leckte ihr von hinten die Fotze und den Arsch und fickte Sie vorsichtig mit einem Finger in den Arsch. Bei mir wollte Sabine das nie, sie hat sich noch nie von mir in den Arsch ficken lassen. Sabine zuckte dabei zurück und sagte ängstlich:# “Bitte nicht in meinen Arsch, das hab ich noch nie vorher gemacht, Thomas will das auch immer, aber mir tut das zu weh, ich mach alles nur nicht in meinen Arsch und eure Schwänze ja auch viel dicker und größer als Thomas sein Schwanz.“Sabine bekommt den ersten Arschfick ihres LebensDie drei ignorierten Sabine und zwei knieten links und rechts von ihr und hielten Sie fest und massierten dabei ihre Brüste und Jerome kniete sich hinter Sabine und rieb seinen riesen Negerschwanz mit einen Gleitöl ein und machte dasselbe auch mit Sabines Rosette.Dann begann er Sie langsam erst mit einem dann mit zwei Fingern ihren Arsch zu dehnen. Sabine zuckte dabei vor Schmerz zusammen.# “Bitte nicht bitte bitte, dass tut so weh“, betteltet Sabine.# „Eine geile Negerschlampe lässt sich auch in den Arsch ficken und das werden wir Dir jetzt beibringen und du wirst es lieben in den Arsch gefickt zu werden”.Jerome fickte Sabine weiter mit zwei Fingern in den Arsch und dann mit drei.Sabine stöhnte dabei leicht vor Schmerzen, begann sich aber langsam an die Finger in Ihrem Arsch zu gewöhnen und entspannte sich.# “So du geile Negerschlampe, jetzt bekommst Du meinen dicken Schwanz ihn deinen weißen Arsch, du wirst sehen ich ficke viel besser als dein Freund”.Ich traute meinen Augen nicht als ich sah wie Jerome seinen riesigen schwarzen Hengstschwanz langsam in den Arsch meiner Freundin Sabine reinschob. Dabei stöhnte Sabine heftig vor Schmerz, als Sie den riesen Schwanz spürte, aber dann entspannte Sie sich.Der kaş escort Anblick wie meine Freundin Sabine in schwarzen High Heels Stiefeletten, einer Büstenhebe und einem Halsband mit er Aufschrift „SLUT“ sich freiwillig als Fickobjekt von drei Schwarzen benutzen lässt und auch noch zum ersten Mal in ihrem Leben in den Arsch gefickt wird geilte mich immer mehr auf.Sabine genießt den ersten Arschfick ihres LebensAls dann Jeromes Schwanz ganz in Sabines Arsch steckte begann er sie langsam und dann immer fester zu stoßen. Sabine stöhnte immer lauter und dann brach es aus ihr raus.# “Ohhhhhhhhhhhh ist das geil in den Arsch gefickt zu werden, oh Gott du fickst so geil, du fickst ja so viel besser als Thomas. Du bist der beste Fickhengst, es ist herrlich deinen Schwanz im Arsch zu spüren, ich bin deine weiße Fickstute, fick deine weiße Stute in ihren Arsch, ja fick mich … fick mich … ich komme jaaaaaa”, und Sabine stöhnte und schrie und hatte einen Orgasmus wie noch nie bei mir, während Jerome sie tief in den Arsch fickte.Nachdem Sabine gekommen war zog Jerome seinen dicken Schwanz aus dem Arsch meiner Freundin.Sabine kniete weiter auf dem Sofa und streckte immer noch stöhnend ihren Arsch raus. Jerome zog dann ihre Arschbacken auseiander und ich konnte die weit gedehnte Arschrosette von Sabine sehen. Dabei massierte er ihr von hinten die nasse Fotze und sagt:# “So sieht eine geile durchgefickte Arschfotze aus. Ich habe dir doch gesagt, dass ich das viel besser kann als dein Freund, dass ich deinen weißen Arsch entjungfern werde”.Er gab Sabine einen Klaps auf den nackten Arsch und sie sank dann vollkommen fertig auf das Sofa in seine Arme. Sie schmiegte sich an seinen muskulösen Körper und küsste zärtlich seine Brust und massierte dabei seinen immer noch harten Schwanz.Tom machte dann poch ein paar Fotos davon wie Sabine in den Armen des Schwarzen lag und mit seinem Schwanz spielte und ging dann aus dem Zimmer.Sabine sah Jerome mit verklärtem Blick kann und sagte:# „Oh Jerome, was hast Du und deine Freunde mit mir nur gemacht. Du bist der erste der mich in meinen Po gefickt hat und ich habe auch zum ersten Mal in meinem Leben mit mehr als einem Mann gleichzeitig geschlafen“, dabei streichelte sie zärtlich über seine Brust und spielte dann weiter mit seinem Schwanz und massierte seine prallen Eier.# „Ich habe auch noch nie mit einem Schwarzen geschlafen, habe zwar darüber etwas gelesen und gehört das schwarze escort kaş Männer besonders gut im Bett sind, konnte es mir aber nicht vorstellen und das es so geil ist hätte ich im Traum nicht erwartet. Oh mein Gott ich liebe dich Jerome ich liebe deinen herrlichen Schwanz. Du hast mich zu einer richtigen Frau gemacht.“Sabine stand plötzlich auf und stellte sich vor Jerome hin und her streckte Ihm ihren nackten Arsch hin und begann sich vor ihm lasziv auf den schwarzen High-Heel Stiefeletten zu bewegen. Sie spreizte dabei etwas ihre Beine ging leicht in die Knie und massierte sich mit der einen Hand die Fotze und mit der anderen Hand griff sie sich an ihren Arsch und steckte sich einen Finger rein.# „Gefalle ich dir mein schwarzer Hengst, gefällt dir deine blonde Fickstute“, fragte sie Jerome.# „Ich habe selten so eine geile Fotze gesehen wie dich Sabine, die so schnell zu einer schwanzgeilen, verfickten Negerschlampe geworden ist wie du und das gefällt mir sehr“, antwortete Jerome.Sabine küsste Jerome dann leidenschaftlich und die beiden begannen wild zu züngeln und meine Freundin begann dabei wieder geil zu stöhnen. Sie kniete sich dann hin und leckte Jerome den dicken Schwanz und die prallen Eier.# „Oh mein Gott was für ein geiler Hengstschwanz“ stöhnte Sabine unterdrückt und wichste den dicken Schaft und nahm den Schwanz in den Mund.Der Negerschwanz war so dick, dass meine Freundin Mühe hatte ihn in den Mund zu nehmen.# „Bitte wichs meine Fotze und stecke mir einen Finger in den Arsch“, verlangte Sabine dabei.Sabine wird weiter in den Arsch gefickt# “Du bekommst was viel besseres“, sagte Jerome.# „Hey Jungs kommt wieder rein, Sabine unsere geile Negerschlampe braucht wieder schwarze Hengstschwänze“, rief er ganz laut, dass man es bis auf die Straße hören konnte.Ich hatte von dem Zusehen wie meine Freundin von drei Schwarzen durchgefickt und zu einer Negerschlampe gemacht wurde einen Dauerständer und habe meinen Schwanz dabei ganz vorsichtig gewichst, damit ich nicht abspritze.Ich sah wie Tom und Peter wieder in das Zimmer kamen und die beiden grinsten über das ganze Gesicht.# „Das lassen wir uns doch nicht zweimal sagen, bei so einer geilen Fickstute kann doch kein Mann widerstehen,“ sagte Peter und steckte Sabine von hinten sein großen schwarzen Schwanz mühelos in ihren jetzt gedehnten Arsch. Dabei stöhnte sie wieder ganz laut auf.# „Oh ja, das brauche ich, einen große harten Schwanz in meinem kaş escort bayan Arsch, das brauche ich jetzt immer, fickt eure Stute in den Arsch, fickt mich und spritzt mich endlich voll“.Peter fickte Sabine immer fester und man konnte deutlich hören wie ihre Körper dabei aufeinander klatschten. Sabine blies dabei abwechselnd Jerome und Tom die Schwänze und die beiden massierten ihre Brüste und zogen fest an ihren harten Nippeln. Sabine wurde immer wilder bei dieser Behandlung.Sie stöhnt und lutschte immer gieriger an den Schwänzen. Dann musste sich meine Freundin auf das Sofa knien und ihren Arsch rausstrecken.# „Jetzt kommt die nächste Lektion, jetzt ficken wir deinen weißen Arsch richtig ein, wir machen dich jetzt zu unserer Analschlampe, die am liebsten nur noch in den Arsch gefickt werden will“, sagte Jerome.Das Sofa stand so, dass ihr Arsch genau in meine Richtung zum Fenster zeigt. So konnte ich ganz genau zusehen, wie Sabine nun von den drei Schwarzen nacheinander tief in ihren Arsch gefickt und richtig eingeritten wurde. Sie hatte scheinbar einen Dauerorgasmus, denn sie stöhnte die ganze Zeit nur unterdrückt.Sie wurde so ca. 15 Minuten von den drei Negern genommen. Dann musste Sabine sich auf das Sofa setzten nach hinten lehnen und mit ihren Armen ihre Beine weit auseinander spreizen, sodass ihre Fotze und ihr weit gedehnte Arschrosette schön zu sehen waren. Peter machte davon Fotos und Tom filmt alles.# „So Sabine, jetzt sag uns was du bist“, forderte Jerome meine Freundin in strengem Ton auf. In Sabine schien eine Veränderung vorgegangen sein.Bevor wir heute Abend ausgegangen sind war sie eine kultivierte, eher etwas zurückhaltende attraktive Frau von 48 Jahren.Sabine die Negerhure und AnalschlampeJetzt lag sie von drei Negern vollkommen durchgefickt und benutzt, breitbeinig auf einem Sofa in einem New Yorker Appartement. Sie begann sich ihre nasse Fotze zu massieren und sah dabei die drei jungen Schwarzen lüstern an.# „Oh Gott ihr geilen Fickhengste, ihr habt mich zu einer richtigen Frau gemacht, habt mich zu eurer Fickstute, Negerhure, und Analschlampe gemacht“. Sabine wurde immer erregter und obszöner.# „Oh ja ich brauche große harte Schwänze, große Negerschwänze, ich will nur noch von Schwarzen gefickt werden, ich brauche jetzt regelmäßig eine dicken Negerschwanz in meinem Arsch“.Dabei steckte sie sich zwei Finger in ihren durchgefickten Arsch und mit der andern Hand wichste sie sich stöhnend ihre nasse Fotze.# „Seht her, eure Analschlampe Sabine ist schon wieder ganz nass und braucht eure Schwänze. Ich will auch endlich vollgespritzt werden und euer Sperma schlucken“ stöhnte sie lüstern

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00353 515 73 20