Stefanie – Der beste Fick des Jahres – Teil 4

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00353 515 73 20

Stefanie – Der beste Fick des Jahres – Teil 4Wir waren beide wahrlich erschöpft von unserem kleinen Fickmarathon und beschlossen den Tag entspannt angehen zu lassen. Stefanies Freundin hatte Stress mit ihrem Kerl, weil der ihr am vergangenen Abend wohl fremdgegangen war und sie ihn inflagranti erwischt hatte. Wir lagen in der Mittagshitze am Strand und schwammen im Wasser. Zwischendurch setzten wir uns an die Strandbar und aßen eine Kleinigkeit. Bei dem Wetter hatte keiner so wirklich Hunger. Emma, Stefanies Freundin, war 22 Jahre alt, hatte Blonde Haare und war sehr zierlich gebaut. Sie brachte schätzungsweise höchstens 45 Kilo auf die Waage. Nachdem wir gut in der Sonne gebrutzelt hatte, beschlossen wir uns für den Abend zu verabreden und was trinken zu gehen. Da wir es bevorzugten einen etwas entspannteren Abend zu verbringen suchten wir uns eine kleine Bar aus in der die Lautstärke so war, dass man sich noch gut unterhalten konnte. Ich begrüßte die beiden und mir fiel sofort auf, dass edirne escort Emma mich die ganze Zeit beobachtete. Die beiden saßen gegenüber von mir und Stefanie spielte die ganze Zeit mit ihrem Fuss an meinem Bein, biss sich dabei auf die Unterlippe. Es war klar, was sie mir damit andeuten wollte. Die Erinnerungen an letzte Nacht ließen mich wieder unheimlich geil werden.Stefanie fädelte es so ein, dass sie sagte ihr wäre übel und wir uns ins Hotel zurückziehen wollte, dachte ich zumindest. Ich war in meinem Zimmer angekommen, als es auch schon an der Zimmertür klopfte. Ich öffnete und vor mir standen Emma und Stefanie in Bikinis. Sie kamen einfach rein und schoben mich zurück in Richtung Bett. Ich wurde rücklinks hingeworfen, Stefanie legte die Finger an die Lippen.Dann fingen die beiden an sich zu küssen und zu streicheln. Zwischendurch warfen sie mir einen sehr willigen Blick zu. Mein Schwanz drückte gegen die Shorts und mir wurde heiß. Emma zog Steffi langsam die Sachen aus, ihre perfekten, escort edirne großen Titten standen. Dann war Emma dran. Sie hatte kleine Brüste, etwa eine Handvoll. Sie hatte eine sehr blasse Haut was mich irgendwie sehr erregte. Ihre Pussy war glattrasiert, auch sie hatte einen graden Schlitz. Bei ihr war es aber wirklich nur ein Schlitz, ich konnte keine inneren Schamlippen sehen. Die beiden zogen mir die Shorts runter und mein 23cm großer, pulsierender Schwanz stand steil nach oben.E: Oh mein Gott, du hast echt nicht übertrieben.S: Wart ab, glaub mir Süße.Stefanie hatte das also alles eingefädelt. Während Emma meinen Schwanz lutschte, fast schon verschlang, kniete Stefanie über mir so dass ich ihre Fotze lecken konnte. Nach kurzer Zeit merkte ich wie Emma sich auf meinen Schwanz setzte und laut aufstöhnte. Ihre Pussy war so klein, dass meine Latte grade mal die ersten Zentimeter reinpasste. Als Steffi das sah kniete sie sich neben ihre Freundin und drückte ihre Schultern immer ein bisschen edirne escort bayan mehr runter. Ich schaute zu wie mein Rohr ihre geile Fotze spaltete und ihr Saft an meinem Schaft runterlief. Ich konnte es kaum aushalten. Nach wenigen Momenten fing Emma an zu beben und ein Orgasmus rollte über sie wie eine Dampflock. Sie schrie laut auf, Stefanie saugte an ihren Nippeln. Sie zitterte am ganzen Körper, mein Schwanz stand wie ein Pflock in die Höhe. Dann schob Stefanie sie weg und ließ sich mit ihrer glänzenden Fotze auf meinen Schwanz fallen. Während sie mich ritt als gäbe es keinen morgen leckte ich Emmas leckere Fotze. Sie zuckte immernoch. Steffi ritt immer schneller und härter und als sie merkte, dass ich kurz vor dem Orgasmus war, sprang sie runter. Sie zog Emma zu sich runter auf die Knie und die beiden züngelten, während jede eine Hand nahm um mir einen runterzuholen. Sie stöhnten beide laut was meinen Saft schnell stiegen ließ. Meine Eier pumpten und plötzlich schoss mein Sperma auf die Körper der beiden geilen Frauen. Sie saugten abwechselnd an meiner Eichel bis der letzte Rest raustropfte. Ihre Gesichter, ihre Titten alles war vollgespritzt…Wollt ihr eine Fortsetzung? Lasst ein Kommentar da 😉

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00353 515 73 20